Follow Dreams. Everybody has them.

Translate my Blog

19.12.2014

Blogger Christmas Countdown: Türchen Nr. 19




Dezember : Das ist nicht nur der Monat, in dem sich alles um den Geschenkewahnsinn, Glühwein und das richtige Plätzchenrezept dreht. In den letzten Wochen des Jahres geht es vor allem für uns Frauen um eines : DAS Outfit für den Silvesterabend. Ob bei der allerseits beliebten Hausparty oder auf einem schicken Galaessen, der 31.12. ist und bleibt - unabhängig davon, dass er sich jedes Jahr wiederholt und das er meist anders verläuft, als geplant - ein Klamottenphänomen, bei der Frau mal ordentlich auf den Putz hauen kann, ohne dabei gleich als Diskokugel verspottet zu werden. Pailletten und Silvester gehören für mich zusammen, wie Chuck und Blair. Das eine ist für mich ohne das andere gar nicht vorstellbar. 

Auch, wenn ich dieses Jahr noch gar keine Ahnung habe, was ich überhaupt machen werde, deshalb ein wenig den beiden letzten Jahren in Berlin hinterherweine und im Moment noch befürchte, dass ich und die Herzensmenschen mit Klappstühlen an einer beliebigen Bushaltestelle landen, so weiß ich immerhin, dass ich dann zumindest problemlos mit den Raketen um die Wette glitzern kann.

Damit auch ihr in der letzten Nacht des Jahres, was auch immer ihr in dieser tun werdet, strahlen könnt, verlose ich an eine von euch ebendieses funkelnde grüne/türkise Paillettenkleid in der Größe 38 von H&M. Das Kleingeld für den einen oder anderen Drink könnt ihr zudem Dank Schuhtempel24 dann in einem schicken roten Portemonnaie verstauen. Klingt das gut und ihr wollt wissen, was ihr tun müsst um mitzumachen?

  • - Tragt euch flott in das Gewinnspieltool ein
  • - Habt, da ich das Päckchen selber verschicken werde, bitte einen Wohnsitz in Deutschland
  • - Nehmt bis übermorgen (21.12.14) 9:00 Uhr teil
Anmerkung zum Kleid: Das Kleid fällt recht klein aus, sodass es eher einer 36 entspricht!


Gestern öffnete sich übrigens das Türchen bei der lieben Lara und morgen geht es dann bei den Mädels von Puppenzirkus weiter, schaut doch auch mal bei ihnen vorbei und seht nach, welche Überraschungen euch dort erwarten :) Wenn ihr wissen wollt, was euch in den kommenden Tagen noch erwartet, leg ich euch auch noch einmal unsere Facebookseite ans Herz : - hier entlang - Ansonsten drücke ich euch feste die Daumen und wünsche euch noch weiterhin eine schöne Weihnachtszeit!

13.12.2014

Outfit : Hats and Leopards


Hat - C&A // Cape - Gina Tricot // Scarf - No Name // Jacket - Sheinside* // Turtleneck - Only* // Shoes - Persunmall* // Bag - Bogner // Jeans - Forever21

*sponsored

30.11.2014

Blogger Christmas Countdown 2014

 
Nicht mehr lange und Weihnachten steht vor der Tür.
Manch einer gerät nun so langsam in Panik,
andere - so wie ich -
sehen das Ganze bis etwa zum 20.12 noch sehr entspannt. 
Auch dieses Jahr möchten ich und 23 andere Bloggerinnen
euch deshalb ab morgen die Zeit bis dahin
mit weihnachtlichen Giveaways, DIY's & Co versüßen.
Unten seht ihr, welche Mädels (wieder) mit dabei und an welchem Tag dran sind.
Damit ihr immer Up to Date seid, möchte ich euch unsere Facebookseite ans Herz legen:
 
Bis dahin wünsche ich euch einen schönen 1. Advent! :)
 
 

26.11.2014

Something New and A Little "Hello"


"Wir wollen heute Abend in den Club. Kommst du mit?" - Ne, ich kann nicht. Ich hab ein Date mit den Feuchtgebieten und Pop. Dass ich einmal mehr oder minder freiwillig an einem Samstagabend zuhause sitzen würde, statt mit den Mädels um die Häuser zu ziehen, hätte ich vor ein paar Wochen auch noch nicht für möglich gehalten. Das ist auch der Grund, warum es hier seit einem Monat mal wieder ruhig war, die Uni hat mich eben voll im Griff. Zwei Hausarbeiten innerhalb von zwei Monaten, sind eben doch kein Kinderspiel ... schon gar nicht, wenn man sich eh kaum noch dafür motivieren kann. Selbst, wenn es nur darum geht, das Aufschrei-Werk von Charlotte Roche irgendwie in wissenschaftliche Worte zu packen. Das ist in Wirklichkeit gar nicht so einfach. Oder habt ihr schon einmal versucht, auf anspruchsvolle Weise zu umschreiben, wie ein Mädel ohne Schlüpper über den Boden einer öffentlichen Toilette robbt?
 
Aber ein Ende der Durststrecke ist in Sicht, denn am Montag ist Abgabe und dann kann ich mich wieder mehr dem Blog und euch widmen. Und eines sei schon einmal verraten : Ihr dürft euch darauf einstellen, dass es hier auch dieses Jahr weihnachtlich zugehen wird. Seid also gespannt! Bis dahin lasse ich euch mit meinen modischen  und dekorativen Neuzugängen der letzten Wochen alleine und hoffe, dass ihr gut durch den Rest der letzten Novemberwoche kommt :)
 
Bag - Bogner (Vintage) // Hat - C&A
 
Boots - Schuhtempel24

 Flacons - Vintage

Headband/Necklace - Primark // Clutch - Marc Jacobs

Jacket - C&A


25.10.2014

This Is Halloween - Last Minute Look Vampire


Spätestens, wenn die erste Kürbissuppe verputzt wurde und im Fernsehen die Simpsons Halloween Folgen laufen, ist es an der Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, wie blutig es denn dieses Jahr für einen selbst - vorausgesetzt natürlich man mag die Nacht der Toten - werden soll. Oder in meinem Fall, erst wieder eine Woche zuvor. Warum denn schließlich alte Gewohnheiten über Board werfen...? Auch in diesem Jahr dürft ihr euch somit an einem Look - den eines Vampirs - erfreuen, für den es lediglich Drogerieprodukte braucht und die ihr im besten Fall sogar schon zuhause habt.

Seit Serien wie Vampire Diaries oder True Blood wissen wir, dass Blutsauger alles andere als unattraktive äußerst blasse Monster sind, die tagsüber in Särgen schlummern und nur nachts ihr Unwesen treiben, flatternd, wie eine Fledermaus. Praktisch, denn so müssen wir nicht tonnenweise Schminke verwenden, um möglichst unton auszusehen, sondern können uns auf wenige, aber wesentliche Einzelheiten konzentrieren.

Jacket - Sheinside* // Corsage - Amazon // Disco Pants - GlamorousUK*

*sponsored


(1) Damit die Maskerade möglichst die ganze Nacht hält, habe ich den Primer, den Pore Minimizer und die Lidschatten Base von Smashbox verwendet. Zum Primer und Pore Minimizer muss ich euch sagen, nachdem ich sie nun ein paar Wochen ausprobiert habe, dass beide Produkte eher nicht für Haut geeignet ist, die zu Trockenheit neigt. Deshalb nutze ich sie nur, wenn ich zwischendurch nicht die Möglichkeit habe, mein Make-Up aufzufrischen, oder eben für einen besonderen Anlass.

(2) Für einen dramatischen Augenaufschlag sorgen Smokey Eyes. Verwendet habe ich dafür die "NYX Matte Smokey Look One Night in Morocco Lidschattenpalette" und das "Eye Shadow Trio D'ombres Á Paupiéres von Smashbox". Gut getuschte Wimpern und ein breiter Lidstrich runden das Gesamtbild ab. Die Adern unter den Augen "zeichnet" ihr einfach mit einem dünnen Pinsel und dunkel grauem Lidschatten, so wie es euch am besten gefällt. Noch "bedrohlicher" wirken euren Augen mit rotem Lipliner auf der unteren Wasserlinie und im inneren Augenwinkel.

(3) Blut darf bei diesem Look natürlich nicht fehlen. Wer keine Lust hat, Geld für etwas auzugeben, das er nur einmal im Jahr benutzt, greift hier einfach auf Lippenstifte in verschiedenen Rottönen zurück. Ein Lippgloss von Essence wirkt wie frisches Blut im Mundwinkel. Für alles andere habe ich "I wan't you" (leider aus einer LE vom letzten Jahr) - ein sehr dunkles Rot und "Via Montenapoleone" - ein typischer Rotton von P2 verwendet. Tiefe habe ich dem Ganzen durch ein bisschen braunem Lidschatten gegeben.

Auf die obligatorischen Vampirzähne habe ich verzichtet, da ich sie entweder als sehr unangenehm zu tragen emfinde, oder sie mir einfach - sofern es sie um Eckzähne zum Aufkleben handelt - bislang zu groß waren. Erstes bekommt ihr aber schon für ca. 1€ in diversen Kaufhäusern. Somit wäre der Look komplett und in gut 15 Minuten geschminkt!


Wer noch auf der Suche nach weitere Inspiration ist, findet hier übrigens noch meine Kostümideen vom letzten Jahr :)